JUSOS: Jung und engagiert? Wir suchen dich!

Dich nerven die Höckes und Petrys in dieser Welt? Rassistische „Mausrutscher“ tolerierst du nicht? Für dich ist Europa mehr als eine Wirtschaftsgemeinschaft? Du denkst, dass Mauern noch nie eine gute Ideen waren? Zusammenfassend: Du bist gegen Nationalismus, Hass und Fremdenfeindlichkeit? Dagegen schreibst du dir Toleranz, Integration und Vielfalt auf die Stirn?

Dann bist du bei uns genau richtig, denn uns geht es genauso. Du bist zwischen 14 und 35 Jahre alt,  hast  Lust  dich  für  etwas  Sinnvolles  einzusetzen  und  gemeinsam  mit  uns  für  soziale Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft zu kämpfen? Dann melde dich doch bei uns und lass uns gemeinsam die Weltrevolution planen.

Wir Jusos sind die Jugendorganisation der SPD. Als Teil der SPD engagieren wir uns für unsere politischen Vorstellungen und wollen die SPD nach unseren Maßstäben gestalten. Wir sind aber mehr  als  das:  Wir  verstehen  uns  als  sozialistischer,  feministischer  und  internationalistischer Richtungsverband innerhalb der SPD. Wir Jusos wollen, dass die Menschen auf eine andere Art als  heute,  zusammenleben  und  arbeiten  können.  Deshalb  treten  wir  für  eine  andere Gesellschaftsordnung,  den  Sozialismus,  ein.  Wir  planen  Veranstaltungen,  betreiben  Wahlkampf und setzen uns für die Themen ein, die uns wichtig sind!

Hinweis: Viele Politiker, wie beispielsweise Alt-Kanzler Gerhard Schröder, haben als Jusos angefangen. Du musst nicht in die Partei eintreten, um bei uns mitzuwirken. Du bestimmst wie viel Zeit und Mühe du investierst. Wir freuen uns so oder so von dir zu hören.

Jan Hartge, 21 Jahre, Vorsitzender der Jusos Isernhagen

Kontakt:
Facebook: https://www.facebook.com/JusosIsernhagen
E-Mail: info@nullspd-isernhagen.de