Die SPD informiert: Das ehrenamtliche Engagement ist attraktiv!

Das ehrenamtliche Engagement, in welcher Form auch immer, ist eine der Hauptsäulen unseres funktionierenden gesellschaftlichen Zusammenlebens. In Niedersachsen sind 3,2 Millionen Menschen freiwillig für das Gemeinwohl tätig. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und tragen zu einem lebenswerten Niedersachsen bei.

Das Leben in einer Gesellschaft erschöpft sich nicht im Funktionieren ordnungsgemäßer Abläufe, sondern ist angewiesen auf das persönliche und solidarische Engagement der Bürgerinnen und Bürger bei der Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit.

Auf allen Ebenen des gesellschaftlichen Zusammenlebens wirken und arbeiten engagierte Menschen für eine humane und lebenswerte Gegenwart und Zukunft, was eine hohe Anerkennung und Wertschätzug verdient. Unsere Gemeinde Isernhagen ehrt zu verschiedenen Anlässen dieses Engagement in unterschiedlicher Weise.

Die niedersächsische Ehrenamtskarte ist eine attraktive Auszeichnung, um herausragendes Engagement zu würdigen. Hiermit wird denen etwas zurückgegeben, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, unser Zusammenleben bereichern und die Solidarität in unserer Gesellschaft fördern. Mit der Ehrenamtskarte genießen sie Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen und bei zahlreichen Anbietern. Ob Sport, Kultur oder Freizeit – die Bereiche, in denen die Karte eingesetzt werden kann, sind vielfältig.

Zögern Sie nicht und fordern Sie bei Ihrer Gemeinde oder Ihrer Stadt einfach ein Antragsformular an. Lassen Sie Ihre Angaben über das freiwillige Engagement bitte vorher vom betreffenden Verein oder der betreffenden Organisation bestätigen.

Von der Ehrenamtskarte profitieren Sie in ganz Niedersachsen und Bremen, denn sie ist landesweit gültig. Anbieter, die Ihnen Vergünstigungen gewähren, erkennen Sie am Aufkleber im Eingangsbereich oder an den Kassen.