Erster Frauenkongress der SPD Niedersachsen

Seit 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden, ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland. Aus diesem Anlass lädt die SPD Niedersachsen zu einem Frauenkongress ein, um politisch und gesellschaftlich engagierte Frauen miteinander zu vernetzen und einen gemeinsamen Dialog zu eröffnen.

Als Rednerin kommen die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, und unsere Landesministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Dr. Carola Reimann. Die Veranstaltung wird durch den Ministerpräsidenten und SPD-Landesvorsitzenden Stephan Weil eröffnet.

Für den intensiven Austausch und gemeinsamen Dialog werden vier Foren zur Auswahl angeboten:

  • „Arbeitnehmerinnen und ihre Rechte“ – Sophia Kielhorn, Betriebsratsvorsitzende Airbus Hamburg und Yasmin Fahimi MdB
  • „Frau und Politik“ – Hanne Modder MdL, SPD-Fraktionsvorsitzende im Nds. Landtag, und Lisa van den Zanden, Mitglied im UB-Vorstand SPD Region Hannover
  • „Wirtschaft ist weiblich“ – Maike Bielfeldt, Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum und Dunja Kreiser MdL
  • „Sozial, regional, digital – von mobiler Arbeit bis Dienstleistungsagenturen“- Kerstin Tack MdB und Miriam Bourehil, Gruppensprecherin der JUSO Hochschulgruppe Oldenburg

Es wird um Anmeldung gebeten bis zum 01.03.19 unter:

spd-niedersachsen@nullspd.de

sowie um Mitteilung, ob Bedarf an Kinderbetreuung oder Assistenz besteht.

Für Essen und Trinken wird gesorgt.

Der Frauenkongress findet statt am:

Samstag, 09. März 2019 von 10 – 16 Uhr

IGS Mühlenberg, Leonore Goldschmidt Schule,

Mühlenberger Markt 1, 30457 Hannover

Es sind auch engagierte Frauen außerhalb der SPD sehr herzlich eingeladen.