„Auf ein Wort mit Olaf Lies“

Die SPD Isernhagen und Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin, hatten zu einer gut besuchten Veranstaltung Ende April ins Restaurant Amadeus eingeladen. Zu diesem interessanten Abend mit dem Niedersächsischen Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz kamen mehr als achtzig interessierte Bürgerinnen und Bürger nach Altwarmbüchen.

Bei dem Veranstaltungs-Format „Auf ein Wort mit …“ bestimmen die Gäste mit ihren vielfältigen Fragen zu unterschiedlichen Themen den Verlauf des Abends, sie wurden auf speziell dafür entwickelte Bierdeckel geschrieben. Die Moderatoren waren Caren Marks und Reinhard Lensch, der SPD-Vorsitzende von Isernhagen. Sie sammelten und sortierten die Fragen thematisch und gaben sie dann an Olaf Lies zur Beantwortung.

Der Minister stand zwei Stunden für Rede und Antwort zur Verfügung. Größere Themenbereiche waren Wolfsmanagement, Biotop- und Artenschutz, Energiewende, Verkehrsbelastung und Dieselfahrverbote. Mit Fachkompetenz und Empathie gelang es Olaf Lies, die Menschen abzuholen, er kam gut bei den Isernhagenern an. Auch bei emotional aufgeladenen Themen wie dem Klimawandel oder dem Umgang mit dem Wolf überzeugte er uns mit einer differenzierten Problemanalyse und den daraus zu folgernden Entscheidungsmöglichkeiten.